E-Mail an Laura Niemann:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

07.02.2017 Dienstag Sieben Goldmedaillen, fünf Silbermedaille und eine Bronzemedaille – Visbeker Schwimmer sind erfolgreich

mehrere Bezirksrekorde aufgestellt

Am vergangenen Samstag, den 04.02.2016, fanden die jährlichen Bezirksmeisterschaften des Bezirk Oldenburger-Land Diepholz in Wildeshausen statt. Aus der Visbeker Ortsgruppe stellten 7 Mannschaften und 13 Einzelschwimmer ihr Können unter Beweis.

Am Morgen standen die Wettkämpfe in den Einzeldisziplinen statt. Natalja Ratajzak erreicht in der Altersklasse der 12-Jährigen aufgrund einer Disqualifikation leider nur Patz 12.Finn Kühling landet auf Rang 9.  Bei den dreizehn- und vierzehnjährigen Teilnehmerinnen erreicht Anna-Lena Janßen Platz 8, wobei die Differenz zum siebten Platz lediglich sechs Punkte beträgt. Simon Wessolek wird in dieser Altersklasse Fünfter. Kerstin Feldhaus schwimmt sich auf Platz 5 unter den Fünfzehn- und Sechszehnjährigen und Gabriele Klöker landet auf Platz 10. Misha Ulsakov  wird in dieser Altersklasse Zwölfter.

In der offenen Altersklasse  ist Marie Arkenau  die neue Vizebezirksmeisterin, ebenso wie Mario Schlömer.  Auch Hendrik Bramlage erreicht Rang 2 unter den 25-Jährigen. Unter den 35-jährigen Teilnehmern  ergattert  Andreas Pölking die Bronzemedaille und Jan Thöling ist Titelverteidiger in dieser Altersklasse.  Sowohl Sven Diekmann als auch Jens Kühling sind ebenfalls Bezirksmeister in ihren Altersklassen. Zudem stellte sowohl Diekmann als auch Kühling einen neuen Bezirksrekord in den Disziplinen 100 Meter Hindernisschwimmen und 50 Meter Retten einer Puppe auf.

Im Bereich der Mannschaftswettbewerbe erkämpfen sich die Visbeker Rettungsschwimmer ebenfalls einige Titel und Podestplätze. Das Mädchenteam von Nadine Heckmann und Kerstin Feldhaus aus der Altersklasse 12 gewinnt Gold. Die Jungen von Florian Hake landen auf Rang 6. Jan Thölkings Mädchenteam(AK 17/18) verteidigt die Silbermedaille. Sowohl die Damen der offenen Altersklasse als auch die Herren in der Altersklasse 100 sind Bezirksmeister in ihren Altersklassen. Die Damen in der Altersklasse 100 ergattern die Silbermedaille. Für die ORCA’s gibt es in der Altersklasse 140 ebenfalls Gold.

Zudem brechen Andrea Niemann, Corinna Varnhorn, Lea Bert, Lena Tönjes und Eva Büssing den Bezirksrekord in der Puppenstaffel.  Die Männermannschaft, bestehend aus Thomas Morthorst, Hendrik Bramlage, Steffen Scherbring, Christoph Bührmann und Mario Schlömer stellt sowohl in der Puppenstaffel als auch in der Rettungsstaffel einen neuen Rekord im Bezirk Oldenburger-Land Diepholz auf.

Insgesamt sind die Visbeker mit ihren Erfolgen sehr zufrieden und freuen sich bereits auf die bevorstehenden Wettkämpfe. Besonders erfreulich ist der Bezirksmeistertitel des Mädchenteams in der Altersklasse 12, den die  Visbeker seit  langer Zeit endlich wieder verteidigen. Alle Erstplazierten haben sich durch ihren Sieg automatisch für die bevorstehenden Landesmeisterschaften der DLRG vom 20.-23.4.2017 in Nordhorn qualifiziert.

Kategorie(n)
Meisterschaft

Von: Laura Niemann

zurück zur News-Übersicht