16.01.2019 Mittwoch  Jahreshauptversammlung der DLRG Ortsgruppe Visbek

Vorstand stellt sich in großen Teilen neu auf - Sven Diekmann als 1. Vorsitzender bestätigt

Am vergangenen Wochenende fand die Jahreshauptversammlung der DLRG Ortsgruppe Visbek statt. Viele Mitglieder und Freunde des Vereins, darunter auch viele Aktive der Wassergymnastik, waren der Einladung gefolgt und nahmen an der Versammlung teil. Der 1. Vorsitzende Sven Diekmann begrüßte außerdem Bürgermeister Gerd Meyer, Gemeinderatsmitglied Ulrich Hogeback, den Ortsbeauftragten der Malteser, Alfons Hoping, sowie den Bezirksvorsitzenden des DLRG Bezirks Oldenburger Land-Diepholz, Carl-Ludwig Küther.

Auf der Versammlung wurden unter anderem die Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr vorgestellt. So stand in 2018 vor allem der Wasserrettungsdienst im Vordergrund, hier wurden insgesamt 456 Wachstunden geleistet. Aber auch die Bootsführerausbildung, die Abnahme der Abzeichen und die Wettkämpfe, sowie die Aktionen der Jugend waren wesentliche Ereignisse. Zusätzlich wurde ein Blick auf die Planungen für das kommende Jahr geworfen.

Neben den Berichten stand in diesem Jahr auch die Neuwahl des Vorstandes auf der Tagesordnung. Einige Vorstandsmitglieder, die ihr Amt seit Jahren ausgeübt und den Verein in maßgeblicher Weise geprägt haben, legten ihr Amt in diesem Jahr nieder und wurden im Rahmen der Versammlung für ihr Engagement geehrt. Dazu zählen vor allem Jan Thölking, der 21 Jahre als technischer Leiter tätig war und Jan-Bernd-Lammers, der 12 Jahre als Schatzmeister gewirkt hat. Weiterhin wurden Laura Niemann, Josef Thole und Guido Kalvelage für ihre Arbeit geehrt.

Bei den anschließenden Neuwahlen wurden der 1. Vorsitzende Sven Diekmann und sein Stellvertreter Torsten Lampe einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Der weitere Vorstand hat sich in vielen Posten neu aufgestellt. Zum neu gewählten Vorstand gehören ebenfalls:

Andreas Pölking und Christian Kühling (Technische Leitung), Matthias Westerhoff und Christoph Bührmann (Schatzmeister), Lena Tönjes und Frederik Weber (Öffentlichkeitsarbeit), Andrea Niemann, Lea Bert und Hendrik Bramlage (Beisitzer) sowie Daniel Backhaus (Referent).

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die Ehrung der langjährigen Mitglieder des Vereins. Das Mitgliederehrenzeichen in Bronze für 10 Jahre Vereinszugehörigkeit erhielten Delia Werner, Anna-Lena Janßen, Lena Kühling und Mathias Pohlmann. Für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden Josef Thole, Kevin Krüger, Thomas Haas und Hubertus Artmann geehrt und erhielten das Mitgliederehrenzeichen in Silber.

Weiterhin wurde den verschiedenen Gästen der Versammlung das Wort erteilt, sodass ein reger Austausch zwischen der DLRG, der Gemeinde sowie den Visbeker Maltesern stattfinden konnte.

Der Vorstand der DLRG Ortsgruppe Visbek bedankt sich bei allen Teilnehmern der Jahreshauptversammlung für den gelungenen Abend und vor allem auch bei allen aktiven Mitgliedern für die tolle Arbeit im vergangenen Jahr. Die Ortsgruppe freut sich auf das anstehende Jahr 2019 mit vielen Höhepunkten wie z.B. die 1.200 Jahr Feier der Gemeinde Visbek.

Datei(en)
JHV2019_public.pdf (2265.11 kB)
Kategorie(n)
Versammlungen

Von: Lena Tönjes

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Lena Tönjes:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden