25.03.2019 Montag  Fahrt zur Seehundstation nach Norden

Am vergangenen Sonntag, den 24.03.2019, haben wir uns von der DLRG Jugend mit den Kindern auf den Weg ins ostfriesische Norden gemacht, um dort die Seehundstation zu besuchen. Der Tag startete morgens mit 42 aufgeregten Kindern und 9 Betreuern, die bereit für die zwei-stündige Busfahrt waren und gar nicht erwarten konnten, endlich die Seehunde zu sehen.

Vor Ort sorgte dann ein interessanter Vortrag über Robbenarten und speziell über Seehunde dafür, dass die Kinder darüber aufgeklärt wurden, dass zum Beispiel gerade Seehunde in der Wildnis nicht angefasst werden dürfen. Der Geruch der Tiere verändere sich sonst und die Jungtiere würden von Ihren Müttern nicht mehr erkannt und damit verstoßen werden.

Gefüttert mit neuem Wissen ging es für die Kinder dann weiter in die Ausstellung, in der sie sich frei bewegen durften. Als großes Highlight fand die Fütterung der Seehunde am frühen Nachmittag statt, die von anschaulichen Erklärungen begleitet wurde. Zum Abschluss des schönen Tages gab es dann die Möglichkeit, sich auf dem Spielplatz so richtig auszutoben, weshalb die Stärkung durch Kuchen und Getränke das perfekte Ende des Tages darstellte. Ein riesengroßes Dankeschön geht an die Seehundstation Norden und alle, die uns an diesem Tag so tatkräftig unterstützt haben.

Kategorie(n)
Jugend

Von: Judith Feldhaus

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Judith Feldhaus:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden